© Heiner Lamprecht
logo

Der Weg nach Jasper

Als wir am Morgen in Blue River aufbrechen, ist das Wetter immer noch kühl und regnerisch. Wir fahren weiter Richtung Norden uns stoßen kurz hinter Valemount auf den Yellowhead Highway, dem wir Richtung Osten folgen. Unser erstes Ziel für heute ist der Mount Robson, der höchsten Berg der kanadischen Rocky Mountains.

Der knapp 4.000 Meter hohe Gipfel ist jedoch wolkenverhangen und nur schwer zu erkennen. Nach einem kurzen Stopp im Visitor Center fahren wir deshalb weiter Unterwegs sehen wir ab und zu Bären, teilweise sogar direkt am Straßenrand. Meist hält dann gleich ein halbes Dutzend Autos. Die Bären lassen sich jedoch in der Regel nicht davon irritieren.

Eine gute Stunde hinter dem Mount Robson erreichen wir nach einem kleinen Zwischenstopp am Moose Lake die Grenze zwischen British Columbia und Alberta. Direkt hinter der Grenze beginnt der Jasper National Park. Bereits am späten Vormittag kommen wir in der Stadt Jasper an und beschließen, direkt weiter Richtung Maligne Lake zu fahren. Der ca. 20 km lange und maximal 2 km breite See ist ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge von Jasper und dementsprechend überlaufen.

Wir lassen das Touristenzentrum möglichst schnell hinter uns und machen eine Wanderung entlang des Sees. Da die Wolken mehr und mehr aufreißen, bietet sich uns einer wunderschöner Blick über den See und die schneebedeckten Berge im Hintergrund. Leider fehlt die Zeit zu einer Bootstour auf dem See. Wir kehren um und fahren zurück Richtung Maligne Canyon.

Diese wildromantische, teilweise zur Klamm verengte Schlucht liegt etwa auf halber Strecke zwischen dem Maligne Lake und Jasper. Der Fluss hat sich hier tief ins Gestein eingeschnitten. Oft kann man das Wasser gar nicht sehen, sondern hört nur das Rauschen in der Tiefe.

Im weiteren Verlauf des Wanderweges öffnet sich das Tal immer mehr und gibt schließlich einen weiten Blick über das Tal des Athabasca auf die schneebedeckten Gipfelkette der Trident Ranges frei. Am Fuße der Berge, umgeben von zahlreichen Seen liegt der Ort Jasper. Dort übernachten wir heute.

Comments are closed.